Wenn diese Nachricht nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

logo

Newsletter 2/2017

keyvisual

Guten Tag Frau Hensel,

mit dem System 2000 eco präsentiert Strähle das erste nach dem Cradle-to-Cradle-Prinzip zertifizierte Trennwandsystem "Made in Germany" und entspricht damit der wachsenden Forderung der Bau- und Immobilienbranche nach einer verschwendungsfreien Kreislaufwirtschaft. Realisiert wurde es nun in den neuen Büroräumen von Drees & Sommer in Basel.

Was mit der Errichtung einer neuen und modernen Produktionsstätte im Januar 1997 in Borkheide begann, ist heute eine Erfolgsgeschichte. Pünktlich zur Jubiläumsfeier mit allen Strähle Mitarbeitern im Mai wurden die Ausstellungsräume in Borkheide neu gestaltet. 

Viel Spaß beim Lesen des Newsletters.

Ihr Strähle Team


Themen im Überblick

Neu: C2C Trennwand erobert die Schweiz

Produkt: Arbeit lässt sich gut organisieren

Termin: Eine Erfolgsgeschichte. 20 Jahre Strähle Borkheide


neu

Projekt

Drees & Sommer, Basel

C2C Trennwand erobert die Schweiz.

Seit Ende 2016 ist das Cradle-to-Cradle zertifizierte Trennwandsystem 2000 eco von Strähle im Einsatz. Realisiert wurde es nun in den neuen Büroräumen von Drees & Sommer am Standort in Basel. Bei den Besprechungsräumen der offenen Büroflächen kam das System mit schwarz eloxierten Profilen zum Einsatz.
news
mehr lesen
neu

Produkt

System Orga

news

Arbeit lässt sich gut organisieren.

Das Strähle Trennwandsystem mit patentiertem Systemständer beinhaltet bereits in der Grundausstattung ein vertikales Organisationssystem. Die Elemente werden dabei durch die senkrechten Fugen direkt in die Wandunterkonstruktion eingehängt und bilden eine optische und funktionale Einheit mit der Wand. Büroräume können damit individuell eingerichtet und bei wechselnden Anforderungen schnell und flexibel umgestaltet werden. Die neu gestalteten Organisationselemente finden Sie auf unserer Website und im Film bei Youtube.
mehr lesen

Projekt

Henze BNP AG, Lauben

Transparenz und Kommunikation.

news Das Konzept für die neuen Büroräume der Henze AG sah zunächst komplett offene Raumstrukturen vor. Trotz Akustikdecke führten die Gespräche und Telefonate zu einer hohen Geräuschintensität. Mit der hochwertigen Glasakustikwand 7400 von Strähle gelang es, das transparente und kommunikative Bürokonzept beizubehalten und gleichzeitig eine Atmosphäre für konzentriertes Arbeiten zu schaffen.
mehr lesen

Projekt

Brackhausstraße, Frankfurt/Main

Reduktion auf das konstruktive Minimum.

In den Büroräumen einer Beratungsfirma wurde das Ganzglassystem 3400 von Strähle eingesetzt. Transparenz und Reduktion auf das konstruktive Minimum bilden die gestalterische Grundlage. Die Einscheibenverglasung und raumhohen Ganzglastüren überzeugen durch die elegante Erscheinung und Wirtschaftlichkeit. In der vierten Etage wurde das doppelt verglaste System 2300 in Systemständerbauweise mit Schallschutzwerten bis 50 dB realisiert. news
mehr lesen

Termine

Strähle Borkheide

news

20 Jahre Strähle Borkheide. Eine Erfolgsgeschichte.

Was mit der Errichtung einer neuen und modernen Produktionsstätte im Januar 1997 in Borkheide begann, ist heute eine Erfolgsgeschichte. Die Nähe zu den Wirtschaftsregionen im Norden und Osten hatte uns vor 20 Jahren angetrieben, in den Standort Borkheide zu investieren. Durch das große Engagement der Mitarbeiter ist es im Laufe der Zeit gelungen, einen produktiven, bestens ausgelasteten Betrieb aufzubauen. Darauf können wir stolz sein!
mehr lesen

Newsletter weiterempfehlen

Kontakt

Strähle Raum-Systeme GmbH
Gewerbestraße 6
D-71332 Waiblingen
T +49 7151 1714-0
F +49 7151 1714-320

info@straehle.de


Wenn Sie den Newsletter
nicht mehr erhalten möchten,
klicken Sie bitte hier



www.straehle.de

Social Media